TaxMetall - Module


CAD: One Single Source ... für Ihre Daten!

Erfolg ist in starkem Maße begründet in minimierten Kosten und maximierter Qualität. Wie effektiv die Arbeit in der Konstruktion ist, wie gut die Ingenieure sich auf ihre kreative Aufgabe konzentrieren können, hängt auch davon ab, wie die technische Welt mit der betriebswirtschaftlichen Seite kommuniziert. Wir haben eine Standardlösung entwickelt, die Ihnen diesen Freiraum schafft - kostengünstig und mit minimalem Aufwand.

Irgendwas läuft schief mit dem Artikelstamm, wenn man feststellt, dass identische Teile doppelt erfasst werden, im CAD und im ERP-System - dass es dabei häufig zu Fehlern kommt, ist vielen Unternehmen nur zu gut bekannt. Vermeiden kann man dies durch eine Kopplung von CAD-System und kaufmännischer Software. Eine Schnittstelle zu Ihrem CAD-System ermöglicht die Datenübernahme der Artikel und Stücklisten nach TaxMetall. So verschaffen durchgängige Prozesse größere Handlungsspielräume, transparente Geschäftsprozesse und vermeiden doppelte Arbeit.

Einkauf, Vertrieb und Arbeitsvorbereitung, die i.d.R. keinen Zugriff auf das CAD-Programm bzw. dessen Daten haben, können auf Stücklisten, Artikeldaten und Zeichnungen zugreifen.

Die während der Konstruktion erfassten Artikelstammdaten und Stücklisten können einfach per Knopfdruck nach TaxMetall übergeben werden. Umständliches und langwieriges Datenerfassung in TaxMetall entfällt, die Daten kommen direkt aus der Konstruktion. Dies bedeutet eine enorme Zeitersparnis, durch die Synchronisierung sind die Daten immer auf dem aktuellsten Stand.

Produktinformationen brauchen nicht mehr doppelt gepflegt werden. Grundsätzlich können Unternehmen im Bereich Beschaffung deutlich die Kosten senken. Da die Verwaltung durch den Datenaustausch immer die aktuellsten Konstruktionsdaten zur Hand hat, sind die zur Verfügung stehenden Stücklisten aktuell, auch wenn der Konstrukteur kurzfristig etwas ändert.

Fehlbestellungen sind teuer, die Vermeidung falscher Bestellungen spart hohe Kosten. Neben der sich aus der Schnittstelle ergebenden Fehlerreduzierung werden so Kosten und Durchlaufzeiten verringert. Die effiziente Abwicklung der Prozesse hilft kleinen und mittleren Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben.

ERP-CAD-Interaktion

Broschüre

Stücklistenimportmodul oder TaxConnect...Ihre Vorteile


Stücklistenimportmodul - seit über 12 Jahren erfolgreich im Einsatz

Die während der Konstruktion erfassten Artikelstammdaten und Stücklisten können über unser beliebtes Stücklistenimportmodul einfach per Knopfdruck nach TaxMetall übergeben werden. Umständliches und langwieriges Datenerfassung in TaxMetall entfällt, die Daten kommen direkt aus der Konstruktion. Dies bedeutet eine enorme Zeitersparnis, denn die Daten müssen nicht mehr manuell eingepflegt werden und sind durch die Synchronisierung immer auf dem aktuellsten Stand.

Unser beliebtes Stücklistenimportmodul steht in verschiedenen Varianten zur Verfügung und wird kundenspezifisch konfiguriert; so können Sie einstufige Materialstücklisten oder Baugruppen mit ihrer Strukur direkt aus dem CAD-System übernehmen. Wächst die Stückliste, können einfach die fehlenden Artikel übergeben werden. So brauchen Artikel nur einmal angelegt werden, Fertigungskennzeichen können direkt mitgegeben werden.

CAD-Systeme

  • Autodesk Inventor
  • SolidWorks
  • EPlan
  • Tenado-Metall
  • Logikal
  • und viele andere

TaxConnect - mit CAD-Unternehmen entwickelt

ERP und CAD - zwei unterschiedliche Sichten und zwei verschiedene Denkweisen. Das ERP denkt in Stammdaten und Belegen, CAD in Zeichnungen, Dokumenten und Konstruktionen. Diese beiden Systeme zusammenzuführen galt lange als große Herausforderung. Am besten klappt dies, wenn ERP Entwickler und CAD- bzw. PDM Anbieter sich zusammentun und gemeinsam eine Lösung suchen. Genau das haben wir gemacht: Gemeinsam mit CAD-Spezialisten haben wir eine Lösung entwickelt, die allen Anforderungen gerecht wird und so durchgängige Prozesse ermöglicht:

Zusammen mit der Mensch & Maschine Software AG haben wir vor über 10 Jahre eine CAD-Integration entwickelt, die einen Kontakt zwischen ERP und CAD im Zusammenspiel mit dem PDM (Product Daten Management) ermöglicht. Im letzten Jahr haben wir mit der ISD Group Helios als PDM integriert und dieses Jahr zusammen mit der Cubikom GmbH, Experte für Autodesk und Gain-Softwareprodukte, SolidWorks über das PDM Gain.

Mit TaxConnect schlagen Sie die Verbindung zwischen technischer und betriebswirtschaftlicher Welt bidirektional: Die Konstruktion hat Zugriff auf die Artikel- und Stücklistendaten aus TaxMetall und erhält so Rückinformationen über relevante Daten. So kann sie beispielswiese während des Konstruktionsprozesses überprüfen, welche Normteile auf Lager  liegen, wie hoch die Bestände von Halbzeugen sind oder welche Lieferanten was liefern. Die Artikelnummer ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Eigenfertigung. Im CAD wird häufig eine Nummer automatisch vom PDM vergeben, im kaufmännischen Bereich werden geren sprechende Artikelnummern verwendet. Durch TaxConnect wird es möglich, unterschiedliche Artikelnummern in ERP und CAD-System zu verwenden und diese zu synchronisieren.

TaxConnect u.a. für:

  • Autodesk Inventor, Vault
  • SolidWorks
  • Helios
  • HiCad
  • Gain